Prenzlauer Berg

Kein anderer Stadtteil der deutschen Hauptstadt hat dieses einmalige Flair. Das Flair der zwanziger Jahre, wie man es nur noch in Paris findet. Mit Kunst, Kultur, Szene, Gastronomie und Menschen jeder Altersgruppen und Gesellschaftsschicht, die gerne hier wohnen. Keine Region in unserer Hauptstadt – vielleicht sogar in ganz Deutschland – boomt so wie diese.

All das nur ca. drei Kilometer vom Regierungszentrum bzw. nur 1500 m vom Alexanderplatz entfernt! Die alte und neue Mitte Berlins ist in nur 10 Minuten fußläufig zu erreichen. Der Anschluss an das dichte Berliner Nahverkehrsnetz und an den Fernverkehr in alle Richtungen ist vorbildlich. Die U-2 bietet Direktanschluss an die City-West und die Friedrichstraße.

Wie kaum eine Lage verkörpert der Prenzlauer Berg die Sonnenseite Berlins – als natürlicher Markt, der sich nach Angebot und Nachfrage richtet und dadurch selbst reguliert. Die Nachfrage ist riesig, das Angebot im Herzen Berlins aber definitiv nicht vermehrbar. Die Preise steigen deshalb Jahr für Jahr um mehr als 10%, sind aber im Welt- und selbst im Bundesvergleich immer noch niedrig. Da die Mitte Berlins sich analog den Zentren anderer Weltstädte entwickelt, ist dies der Anfang einer deutlichen Preisbewegung nach oben (s. London, Paris, Rom, München, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf, Köln und, und, und ...).

Hier sollten Sie Eigentum bilden. Ob als Eigennutzer oder Kapitalanleger. Die historisch niedrigen Zinsen helfen Ihnen zusätzlich.


 

HUFELANDSTR. 23

Gibt es eine schönere Lage für Ihre Wohnung als diese phantastische Straße im Bötzowviertel? Ein schöneres Haus als die Nr. 23 mit Südlage, mit dem eleganten Bossenputz und den schmiedeeisernen Balkonbrüstungen? Dem gepflegten Innenhof?

BÖTZOWSTR. 27

Sie gibt dem Bötzowviertel den Namen - oder eben anders herum. Die Bötzowstraße symbolisiert wie keine andere Straße dieses begehrte Wohnviertel. Sie ist gekennzeichnet durch höchst repräsentative Gründerzeit- und Jugendstilhäuser, die in den vergangenen Jahren nahezu alle aufwändig saniert wurden. Die Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum übersteigt das Angebot bei weitem. Die Bötzowstraße mit ihrer Umgebung ist der Inbegriff des urbanen, teilweise mondänen, aber stets authentischen Berliner Lebensgefühls.

LISELOTTE-HERRMANN-STR. 5

Die Liselotte-Herrmann-Straße ist eine der ruhigsten und stilvollsten Straßen des Bötzowviertels. Als Parallelstraße zur Hufelandstraße geht sie von der Bötzowstraße ab und liegt damit im Herzen dieses Viertels. So gut wie kein Verkehr stört das einmalige Ambiente dieser Straße. Ihre Atmosphäre ist geprägt von fast durchweg hochwertig sanierten Gründerzeithäusern und Baumreihen.

Hier ist aktuell keine Wohnung verfügbar!

BÖTZOWSTR.25/HUFELANDSTR. 27

Die beiden auffälligsten und bekanntesten Straßen dieses Viertels sind die Bötzow- und die Hufelandstraße. Unsere Wohnungen, die wir Ihnen im Exklusivvertrieb anbieten, liegen in dem repräsentativ und aufwändig sanierten Gründerzeithaus Ecke Bötzowstraße 25/ Hufelandstraße 27. Wahrscheinlich eines der schönsten Häuser des gesamten Prenzlauer Bergs. Denn Sie finden hier, was Sie suchen: Das typische Flair des stilvollen Altbaus der Gründerzeit. Hier paaren sich in vielen Wohnungen phantastische Stuckelemente mit aufgearbeitetem alten Eichenparkett und wunderschönen Flügeltüren. Das Haus wurde in den Jahren 2002/2003 vollständig und aufwändig saniert, sodass es auch dank eines Fahrstuhls alle Kriterien modernen Wohnens in stilvollem Altbauambiente erfüllt. Dieses Haus ist wirklich eine der Top-Adressen des Bötzowviertels und damit des Prenzlauer Bergs, der hier seine ganze Schönheit entfaltet.